Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Saal 132

Position
Künstler
Nur hier
Hans Krumpper (Hans Krumper)
um 1570 Weilheim - 1634 München
Nur hier
Ignaz Günther
1725 Altmannstein - 1775 München
Nur hier
Johann Peter Schwanthaler der Ältere
1720 Ried im Innkreis - 1795 Ried im Innkreis
Nur hier
Josef Schokotnigg
1700 Graz - 1755 Graz
Nur hier
Joseph Deutschmann
1717 Imst - 1787 St. Nikola (Passau)
Nur hier
Jürgen Kriebel (Georg Kriebel)
um 1580 bis 1590 Magdeburg - 1645 Glückstadt
Nur hier
Martin Johann Schmidt (Kremser Schmidt)
1718 Grafenwörth - 1801 Stein an der Donau
Werke (1605 - 1775)
Matthias Wallbaum (Umkreis): Hausaltar, um 1620
Eichenholz und Silber, vergoldet
um 1620
Strahlenmonstranz, um 1725 - 1730
Unbekannter Künstler
Silber, vergoldet
um 1725 - 1730
Engel mit gekreuzten Händen, Mitte 18. Jhd.
Unbekannter Künstler
Mitte 18. Jhd.
Fünf Bozzetti für Kinderengel, Mitte 18. Jhd.
Unbekannter Künstler
Birnbaumholz
Mitte 18. Jhd.
Erzengel Michael, um 1750
Unbekannter Künstler
um 1750
Ignaz Günther: Vier Puttenköpfe, um 1760 - 1770
Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Saal 132 (Inventar-Nr. Pl.O. 2518-2519, 2556, 2719)
um 1760 - 1770
Kruzifixus, um 1770 - 1780
Unbekannter Künstler
Porzellan
um 1770 - 1780
Herkunftsorte
Datenschutz