Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Saal 128

Position
Künstler
Nur hier
Christian Jorhan der Ältere
1727 Griesbach (Niederbayern) - 1804 Landshut
Nur hier
Ferdinand Murmann
1604 Augsburg - 1675 Augsburg
Nur hier
Franz Martin Mutschele
1733 Bamberg - 1804 Bamberg
Nur hier
Hans Krumpper (Hans Krumper)
um 1570 Weilheim - 1634 München
Nur hier
Johann Georg Dirr
1723 Weilheim - 1779 Mimmenhausen
Nur hier
Johann Jakob Zeiller
1708 Reutte - 1783 Reutte
Nur hier
Johann Peter Schwanthaler der Ältere
1720 Ried im Innkreis - 1795 Ried im Innkreis
Nur hier
Josef Stammel
1695 Graz - 1765 Admont
Nur hier
Joseph Anton Feuchtmayer
1696 Linz - 1770 Mimmenhausen
Nur hier
Matthäus Günther
1705 Peißenberg-Tritschenkreut - 1788 Haid bei Wessobrunn
Nur hier
Paul Troger
1698 Welsberg - 1762 Wien
Werke (1620 - 1780)
Erzengel Michael im Kampf mit Luzifer, Ende 17. Jhd.
Unbekannter Künstler
Silber, vergoldet und Kupfer
Jetzt: Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Saal 128 (Inventar-Nr. Pl.O. 509)
Ende 17. Jhd.
Johann Jakob I. Frings: Messkelch, um 1695
Silber, vergoldet
um 1695
Vesperbild, Mitte 18. Jhd.
Unbekannter Künstler
Jetzt: Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Saal 128 (Inventar-Nr. Pl.O. 2991)
Mitte 18. Jhd.
Ein Paar Weihwasserbecken, 3. Viertel 18. Jhd.
Unbekannter Künstler
Bronze und Silber, vergoldet
Jetzt: Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Saal 128 (Inventar-Nr. KG 911-912)
3. Viertel 18. Jhd.
Himmelfahrt Mariens, um 1780
Unbekannter Künstler
Jetzt: Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Saal 128 (Inventar-Nr. Pl.O. 2246)
um 1780
Herkunftsorte
Datenschutz