Berlin, Bode-Museum, Saal 255

Position
Künstler
Nur hier
Ferdinand Tietz (Ferdinand Dietz)
1708 Ulbersdorf - 1777 Schloss Seehof (Memmelsdorf)
Nur hier
Fidelis Sporer
1731 Weingarten (Württemberg) - 1811 Gebweiler, Elsass
Nur hier
Hans Christoph Schenck
um 1595 Mindelheim - um 1653 Konstanz
Nur hier
Januarius Zick
1730 München - 1797 Koblenz-Ehrenbreitstein
Nur hier
Johann Benedikt Witz
1709 Trappstadt - 1780 Würzburg
Nur hier
Johann Peter Schwanthaler der Ältere
1720 Ried im Innkreis - 1795 Ried im Innkreis
Nur hier
Konrad Hegenauer
1734 Pfullendorf - 1807 Friesenhofen
Nur hier
Martin Johann Schmidt (Kremser Schmidt)
1718 Grafenwörth - 1801 Stein an der Donau
Nur hier
Michael Willmann
1630 Königsberg (Kaliningrad) - 1706 Leubus (Lubiąż)
Nur hier
Michael Zürn der Jüngere
1654 Wasserburg am Inn - 1698 Gmunden
Nur hier
Otto Gebhard
1703 Regensburg - 1773 Regensburg
Nur hier
Roman Anton Boos
1733 Bischofswang - 1810 München
Werke (1605 - 1795)
Beweinung Christi, Beginn 17. Jhd.
Unbekannter Künstler
Olivenbaumholz
Beginn 17. Jhd.
Der gekreuzigte Christus, 1. Hälfte 17. Jhd.
Unbekannter Künstler
Buchsbaumholz
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 3181)
1. Hälfte 17. Jhd.
Der Erzengel Michael, 2. Viertel 17. Jhd.
Unbekannter Künstler
Lindenholz
2. Viertel 17. Jhd.
Schutzengelgruppe, um 1670 - 1680
Unbekannter Künstler
Lindenholz
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 8372)
um 1670 - 1680
Matthias Bernhard Braun (Umkreis): Caritas, 1. Viertel 18. Jhd.
Gebrannter Ton
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 1/91)
1. Viertel 18. Jhd.
Konsole, Mitte 18. Jhd.
Unbekannter Künstler
Holz
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. AE 642)
Mitte 18. Jhd.
Sinnbild des Todes - Aus einer Folge der Vier Letzten Dinge, Mitte 18. Jhd.
Unbekannter Künstler
Lindenholz
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 7020a)
Mitte 18. Jhd.
Sinnbild der Furcht - Aus einer Folge der Vier Letzten Dinge, Mitte 18. Jhd.
Unbekannter Künstler
Lindenholz
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 7020b)
Mitte 18. Jhd.
Sinnbild des ewigen Lebens - Aus einer Folge der Vier Letzten Dinge, Mitte 18. Jhd.
Unbekannter Künstler
Lindenholz
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 7020c)
Mitte 18. Jhd.
Milon von Kroton, Mitte 18. Jhd.
Unbekannter Künstler
Blei
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 8584)
Mitte 18. Jhd.
Merkur und Argus, Mitte 18. Jhd.
Unbekannter Künstler
Blei
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 8585)
Mitte 18. Jhd.
Pietà, 2. Hälfte 18. Jhd.
Unbekannter Künstler
Gebrannter Ton
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 3184)
2. Hälfte 18. Jhd.
Hl. Wendelin, um 1770
Unbekannter Künstler
Zirbelholz
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 7691)
um 1770
Hl. Rochus (?), um 1770
Unbekannter Künstler
Zirbelholz
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 7692)
um 1770
Hl. Wendelin, um 1770 - 1780
Unbekannter Künstler
Lindenholz
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 5895 A)
um 1770 - 1780
Hl. Rochus, um 1770 - 1780
Unbekannter Künstler
Lindenholz
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 5895 B)
um 1770 - 1780
Roman Anton Boos: Mars, um 1776
München, Schloss Nymphenburg, Nymphenburger Park, Gebrannter Ton
Jetzt: Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 7759)
um 1776
Kruzifix, Ende 18. Jhd.
Unbekannter Künstler
Gips und Holz und Blei
Berlin, Bode-Museum, Saal 255 (Inventar-Nr. 8564)
Ende 18. Jhd.
Berlin, Bode-Museum, Saal 255
Berlin, Bode-Museum, Saal 255
Herkunftsorte
Datenschutz