Tod Mariens in der Kunst

Künstler
Nur hier
Adam Elsheimer
1578 Frankfurt am Main - 1610 Rom
Nur hier
Arnolfo di Cambio
um 1235 Colle di Val d’Elsa - um 1302 Florenz
Nur hier
Bartolomé Bermejo (Bartolomé de Cárdenas)
um 1440 Córdoba - um 1501 Barcelona
Nur hier
Berto di Giovanni
dokumentiert 1488 Perugia - 1529 Perugia
Nur hier
Erasmus Grasser (Umkreis)
um 1450 Schmidmühlen (Oberpfalz) - 1518 München
Nur hier
Giovanni Battista Maini
1690 Cassano Magnago - 1752 Rom
Nur hier
Hans Holbein der Ältere
um 1465 Augsburg - 1524 Isenheim
Nur hier
Hans Multscher
um 1400 Reichenhofen - 1467 Ulm
Nur hier
Ignaz Günther
1725 Altmannstein - 1775 München
Nur hier
Joos van Cleve (Joos van der Beke)
um 1485/1490 Kleve - 1540 oder 1541 Antwerpen
Nur hier
Maestro di San Francesco al Prato
aktiv um 1340 - 1360
Nur hier
Meister der Dormition
um 1420 - nach 1496
Nur hier
Michael Pacher
um 1435 Mühlen bei Pfalzen - 1498 Salzburg
Nur hier
Michele Giambono
1400 Venedig - 1462 Venedig
Nur hier
Monogrammist S. H.
vor 1470 - nach 1485
Nur hier
Veit Stoß
um 1447 Horb am Neckar - 1533 Nürnberg
Werke (1187 - 1773)
Arnolfo di Cambio: Tod der Maria (Fragmente), um 1300
Florenz, Dom Santa Maria del Fiore, Bogenfeld des rechten Seitenportals, Marmor
Jetzt: Berlin, Bode-Museum, Saal 108 (Inventar-Nr. 2827-2828)
um 1300
Altarretabel Puchners Arche, 1482
Unbekannter Künstler
Auftraggeber: Nikolaus Puchner (gest. 1490), Großmeister des Ritterordens der Kreuzherren mit dem Roten Stern in Prag
1482
Altarretabel Puchners Arche, 1482
Unbekannter Künstler
Auftraggeber: Nikolaus Puchner (gest. 1490), Großmeister des Ritterordens der Kreuzherren mit dem Roten Stern in Prag
1482
Epochen
Datenschutz